Wie man Baustreitigkeiten gewinnt

Praxistipps zur erfolgreichen Konfliktprävention

Seminar-ID:
10045
Kursinfo
:
Neu
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Bei Bauprojekten, egal ob groß oder klein, stehen Leistungsstörungen wie Verzug, Mängel und Mehrkostenforderungen häufig an der Tagesordnung. Die Projektbeteiligten sind gut beraten, sich auf den Streitfall vorzubereiten. Im Seminar lernen Sie vom erfahrenen Rechtsanwalt, wie man gängige Streitthemen in Bauprojekten am besten adressiert und erhalten Tipps und Anregungen rund um Projektstrukturierung, Claim Management, Vertragsgestaltung, Beweisführung und alternative Streitschlichtungsmechanismen.

Ihr Programm im Überblick

  • Maßnahmen und Taktiken
  • Behandlung rechtlicher Aspekte
  • Viele Beispiele aus der Praxis
  • Offene Gestaltung mit der Möglichkeit der Teilnehmer, eigene Erfahrungen und Fragen einzubringen

Interessant für

  • Auftraggeber
  • Auftragnehmer
  • Baukonsulenten
  • Architekten
  • Unternehmensjuristen
  • Rechtsanwälte
  • Sachverständige

Referent*in

  • Gunnar Pickl

    Experte für Bau- und Anlagenbaurecht & Zivilprozesse

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 30.06.2022 30.06.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    14:00 bis 18:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 13.12.2022 13.12.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    14:00 bis 18:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Tagung Baurecht

Das jährliche Wissens-Update für Baujuristinnen & -juristen

18.10.2022
Ab  610,-

Bauvorhaben effizient managen: die richtigen Schritte zum Erfolg

Ausschreibung - Angebotsprüfung - Bauabwicklung - Nachtragsmanagement - Abwehrstrategien

10.11.2022
Ab  540,-

Konfliktmanagement im Bauwesen

Wirksam und konstruktiv kommunizieren statt prozessieren

07.09.2022+2
Ab  540,-