Medizinische Forschung am Menschen

Ethische Grundsätze, Klinische Prüfung & Datenschutz

Seminar-ID:
10062
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Die medizinische Forschung am Menschen ist rechtlich und ethisch ein heikles Thema und führt immer wieder zu Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten. Was ist erlaubt? Was muss beachtet werden? Sichern Sie sich einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Dokumentations-, Auskunfts- und Meldepflichten. Klären Sie mit unseren Experten rechtliche und ethische Fragen der biomedizinischen Forschung und sichern Sie sich damit rechtlich ab.

Ihr Programm im Überblick

  • Verhältnis zwischen Ethik & Recht
  • Bedeutung von medizinethischen Dokumenten und Richtlinien
  • Verfassungs- & völkerrechtliche Rahmenbedingungen
  • Wissenschaftsfreiheit und Patientenrechte
  • Einwilligung und Aufklärung von Probanden
  • Klinische Prüfung von Arzneimitteln / Medizinprodukten
  • Ethikkommissionen: Aufgaben / rechtliche Bedeutung
  • Universitäre Kooperation mit der Wirtschaft, Drittmittelforschung
  • Datenschutzrechtliche Aspekte
  • Zivil- und strafrechtliche Haftungsfragen

Interessant für

  • Ärzte, ärztliche Leiter
  • Ethikkommissionen
  • Ärztekammer, Arbeiterkammer
  • Juristen von Krankenanstalten & Krankenanstaltenträgern
  • Ämter der Landesregierung
  • Erwachsenenvertreter
  • Patientenanwälte, Rechtsanwälte
  • Patientenvertretungen & Landespatientenanwaltschaften 
  • Pharmaunternehmen & Unternehmen der Biotechnologie

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 23.11.2022 23.11.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden