AWG-Novelle 2021 und die Novelle der Verpackungs-VO 2021

Relevante Änderungen für die Praxis

Seminar-ID:
10188
Kursinfo
:
Neu
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Mit den beiden Novellen erfolgte die innerstaatliche Umsetzung des EU-Kreislaufwirtschaftspaketes. Dies führte in den abfallwirtschafts- und verpackungsrechtlichen Bestimmungen zu weitreichenden rechtlichen Änderungen für die Praxis. Ein Regelungsschwerpunkt liegt auf Kunststoffverpackungen und Einwegkunststoff-Produkten (Verbrauchsminderung, Verbote, Kennzeichnungspflichten, Mehrwegquoten, verbindlicher Rezyclateinsatz).

Weiters besteht nun auch für Verpackungen aus dem gewerblichen Bereich eine Systemteilnahmeverpflichtung. Dazu wurden neue Regelungen in Bezug auf Ressourcenschonung und hin zu mehr Nachhaltigkeit sowie zur Vermeidung und Reduktion von Kunststoffverpackungen erlassen.
Machen Sie sich mit den aktuellen Entwicklungen vertraut und holen Sie sich Ihr Update.

Ihr Programm im Überblick

  • Neue Pflichten für Gewerbeverpackungen ab 2023
  • Thematik Einwegkunststoff-Produkte (EU-rechtliche Grundlagen und österreichische Umsetzung)
  • Verbindliche Mehrwegquoten – Einsatz von Recyclaten
  • Kontrolle und Verwaltungsstrafverfahren – Wer haftet bei Verstößen gegen das AWG?
  • Neue Verpflichtungen für die Primärverpflichteten
  • Systemteilnahmeverpflichtungen auch für gewerbliche Verpackungen 
  • Neue Bestimmungen für Sammel- und Verwertungssysteme
  • Vorgangsweise bei unrichtigen und unvollständigen Lizenz-Meldungen an Sammel- und Verwertungssystemen
  • Wer haftet bei Verstößen gegen die Verpackungs-VO?
  • AWG, Verpackungs-VO in der Taxonomie-VO

Interessant für

  • Geschäftsführer
  • Rechtsanwälte
  • Verantwortliche Mitarbeiter für Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit
  • Wirtschaftsprüfer

Referent*in

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 12.10.2022 12.10.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  520,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden