Personalverrechnung im Handel

Angestellten- & Arbeiter-KVs

Seminar-ID:
10256
Approbation
:
approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014 
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Einstufungsfragen, Arbeitszeitregelungen, Wochenend-Arbeit, Dienstverhinderungen: Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Sonderbestimmungen im Handel. Neben grundlegenden Informationen und Erläuterungen stehen die neueste Rechtsprechung und Ihre individuellen Anliegen im Fokus. Holen Sie sich alle Details zu branchenspezifischen Stolpersteinen, um teure Fehler zu vermeiden.

Ihr Programm im Überblick

  • Kurzüberblick betreffend die Überleitung von der Gehaltsordnung alt in das Gehaltssystem neu - durchzuführen bis 01.01.2022
  • Einstufungs- und Vorrückungsfragen
  • Ist-Gehalts-/Lohnerhöhungen
  • Arbeitszeitregelungen
  • Mehrarbeit, Überstunden & Zulagen
  • Provisionen und sonstige leistungsabhängige Entlohnungen
  • Teilzeit im Handel – Sonderfragen
  • Sonderzahlungen
  • Krankenstand und sonstige Dienstverhinderungen aus wichtigem Grund
  • Dienstreise im Handel
  • Beendigung von Dienstverhältnissen

Interessant für

  • Personalverrechner
  • (Nachwuchs-)Führungskräfte im Personalbereich
  • Selbstständige Gehaltsverrechner
  • Wirtschaftstreuhänder und deren Mitarbeiter
  • Betriebsräte

Downloads

Terminanfrage

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98

Hidden
Hidden
Hidden