Energieabgabenver­gütung - aktuelle EuGH-Rechtsprechung

Seminar-ID:
10388
Kursinfo
:
Experte
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

In nur 4 Stunden holen Sie sich Ihr Wissens-Update zur Energieabgabenvergütung. Unser Experte stellt Ihnen aktuelle EuGH-Entscheidungen vor und gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die einzelnen Energieabgaben.

Ihr Programm im Überblick

  • Unterschiede zwischen Verbrauchsteuern und Energieabgaben
  • Grundzüge der Mineralölsteuer
  • Steuerpflichtige Vorgänge bei der Elektrizitäts­abgabe, der Erdgasabgabe und der Kohleabgabe
  • Befreiungen, vor allem für Primärenergieträger bei der Erzeugung elektrischer Energie
  • Kraft-Wärme-Kopplung, Rechtsprechung und Erlass
  • Steuerschuldner und Entstehung der Steuerschuld bei Elektrizitätsabgabe, Erdgasabgabe & Kohleabgabe
  • Anspruchsberechtigte Betriebe bei der Energieabgabenvergütung
  • Betriebliche Tätigkeit von Körperschaften öffentlichen Rechts
  • Einschränkung der Energieabgabenvergütung auf Produktionsbetriebe ab 2011
  • Abgrenzung zwischen Produktionsbetriebenund Dienstleistungsbetrieben u.v.m.

Interessant für

  • Finanz- und Rechnungswesenleiter
  • Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Steuerberater
  • Rechtsanwälte

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden