Tagung Einkauf & Vergabe im Pflege- und Gesundheitswesen

Für Auftraggeber und Auftragnehmer

Seminar-ID:
10501
Kursinfo
:
Experte
Veranstaltungsformat
:
Tagung

Das nehmen Sie mit

Neben dem permanenten Zielkonflikt zwischen Kosten & Qualität ist die Beschaffung im Pflege- und Gesundheitswesen mit den restriktiven Vorgaben des BVergG konfrontiert. Die Vielfalt des Angebots und dessen Intransparenz erschweren die Auswahl des richtigen Angebots zusätzlich. Holen Sie sich das Erfolgs-„Rezept“ für die sinnvolle und rechtssichere Anwendung des Vergaberechts in der Praxis!

Ihr Programm im Überblick

  • Qualitative Zuschlagskriterien – Sticht das Risiko den Nutzen?
  • Lessons learned – Einkauf für Krankenanstalten in Krisenzeiten
  • Luft nach oben im Technischen Leistungsverzeichnis
  • Überblick über aktuelle vergaberechtliche Judikatur im Bereich des Gesundheitswesens

Interessant für

  • Alle mit der Vergabe von Leistungen befassten Personen
  • Auftraggeber
  • Alle Unternehmen, die an öffentlichen Ausschreibungen als Bieter teilnehmen
  • Vorstände und Geschäftsführer medizinischer Einrichtungen
  • Fach- und Führungskräfte der Bereiche Einkauf, Beschaffung, Logistik, Materialwirtschaft
  • Apotheken, Lieferantenmanagement, Recht, Qualitätsmanagement
  • Rechtsanwälte, RAA
  • Mitarbeiter von Interessenvertretungen 
  • Sachverständige
 

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 14.10.2021 14.10.2021 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:30 Uhr
    • Präsenz  610,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden