Dienstzeugnisse richtig formulieren & analysieren

Seminar-ID:
10526
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Ein Dienstzeugnis transportiert mehr Informationen als auf den ersten Blick erkennbar. Eine richtige Beurteilung der Mitarbeiter ist nur mit den richtigen Formulierungen möglich. Holen Sie sich von unseren Spezialisten einen Leitfaden für das Verfassen von perfekten Dienstzeugnissen – untermauert mit Textbausteinen und Fallbeispielen aus der täglichen Praxis. Sie erhalten außerdem einen Eindruck davon, wie Sie aus einem vorliegenden Dienstzeugnis die Leistung eines Mitarbeiters ablesen können.

Ihr Programm im Überblick

  • Rechtliche Grundlagen zum Dienstzeugnis
  • Die aktuelle Rechtsprechung
  • Verjährung
  • Gerichtliche Durchsetzung
  • Formerfordernisse
  • Das einfache Zeugnis
  • Das qualifizierte Zeugnis – Schritt für Schritt zum perfekten, qualifizierten Dienstzeugnis
  • Hinweise zu bestimmten Negativformulierungen
  • Was gewisse Formulierungen aussagen

Interessant für

  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die im ­Berufsalltag Dienstzeugnisse erstellen
  • Personalisten
  • Mitarbeiter, die über das korrekte Dienstzeugnis Bescheid wissen wollen

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 03.03.2022 03.03.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  440,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Verena Farkas

Bildungsberaterin und Bankett & Raumvermietung

+43 1 713 80 24-51 +43 699 141 235 25 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden