Die 10 Gebote des Bauens - Recht & Technik

Der Bauboom birgt Gefahren, v.a. auch in Krisenzeiten

Seminar-ID:
10721
Kursinfo
:
Neu
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Aufgrund des derzeitigen Baubooms sind fast alle Bautätigen ausgebucht bzw. überlastet. Viele überschätzen sich, kommen in Pönalefallen oder unter Zeit- & Kostendruck. Holen Sie sich daher praxisnahe Erfahrungswerte für einen erfolgreichen Baualltag - aus rechtlicher sowie technischer Sicht. Wappnen Sie sich mit fundiertem Know-how gegen böse Überraschungen & klären Sie persönliche Zweifelsfragen im direkten Dialog mit den Vortragenden. Denn Ausschreibungen und Anbote sollten stets wohl überlegt sein.

Ihr Programm im Überblick

  • 1. Gebot: Denke vor dem Bauvertragsabschluss an die richtige Ausschreibung sowie an das richtige Anbot und die Probleme bei der Ausführung
  • 2. Gebot: Schließe Verträge und Vertragsänderungen nur mit den tatsächlich Berechtigten ab
  • 3. Gebot: Stelle klar, wer wem was auf der Baustelle zu sagen hat
  • 4. Gebot: Dokumentiere, wo es notwendig ist, auf die richtige Weise für einen haltbaren Beweis: Beweissicherung – verzögerter und forcierter Bauablauf
  • 5. Gebot: Warne und prüfe, wo es geboten ist
  • 6. Gebot: Handle bei Mehrkostenforderungen vertrags- und normenkonform
  • 7. Gebot: Verhalte Dich bei Mängelrügen richtig
  • 8. Gebot: Vermeide ein Verschulden
  • 9. Gebot:  Sichere deinen Werklohn ab
  • 10. Gebot: Lerne vor einem Prozess, wie man ihn später gewinnen könnte u. v. m.

Interessant für

  • Bauhaupt- und Baunebengewerbe
  • Bauleitung
  • Baumeister, Architekten
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Assistenten in Bauunternehmen
  • GBV, Wohnungseigentumsorganisatoren
  • Hausverwaltungen, Facility Manager
  • Bau- und Immobiliensachverständige
  • Wirtschaftsjuristen

Referent*in

Wichtige Informationen

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 22.09.2022 22.09.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  540,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 25.04.2023 25.04.2023 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  540,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von A wie Ausschreibung bis Z wie Zurückbehaltungsrecht

19.09.2022+2
Ab  540,-

Zivilrechtliche Bauherrenpflichten

heißt viel mehr als das Entgelt zu bezahlen

06.12.2022+2
Ab  400,-
Auf Anfrage
Ab  540,-