Die 10 Gebote des Bauens - Recht & Technik

Mit neuen Herausforderungen richtig umgehen

Seminar-ID:
10721
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Darum lohnt sich der Kurs

"Aus alt mach neu", lautet die Devise. Die Baubranche erlebt eine kurzfristige Umorientierung. Weg von Neubauprojekten und klassischen Einfamilien- bzw. Reihenhäusern, hin zu fachgerechter Sanierung und Umbau mit Konzentration auf den Wohnungsmarkt.
 

Das nehmen Sie mit

Viele Bautätige sind aktuell von einer Redimensionierung von Angebot und Preis betroffen. Da bei einem Umbau der Kostenrahmen vorab oft nur schwer abschätzbar und Pauschalangebote fast unmöglich sind, liegt der Fokus hier bereits vorab auf einer optimalen Vertragsgestaltung und der rechtzeitigen Anmeldung von Mehrkosten samt deren Darstellung. Ebenso ist auf die Besonderheiten alter Bausubstanzen zu achten, wobei hier auch besonderes Augenmerk auf das - teilweise massive - Auftreten von Schimmelschäden in thermisch sanierten Altbauten gelegt wird.

Zwei absolute Experten dieser Materie haben sich nun zusammengetan, um Ihnen hilfreich unter die Arme zu greifen. Ausschreibungen und Angebote sollten stets wohl überlegt sein. Anhand der "10 Gebote" erhalten Sie praxisnahe Erfahrungswerte für die erfolgreiche Abwicklung im Baualltag - aus rechtlicher sowie technischer Sicht. Wappnen Sie sich mit fundiertem Know-how gegen böse Überraschungen und klären Sie persönliche Zweifelsfragen. Unser Tipp: Diese Weiterbildung eignet sich auch optimal für die Assistenz in Baubetrieben.

Ihr Programm im Überblick

  • Bedenke die richtige Ausschreibung und Probleme bei der Ausführung
  • Beherrsche die Vertragsgestaltung und Vertragsänderung 
  • Kläre die Rollen der Akteure auf der Baustelle
  • Dokumentiere nach "B 2110" und sichere Beweise richig
  • Warne richtig und dokumentiert - Beispiel Schimmel
  • Handle bei Mehrkostenforderungen vertrags- & normenkonform
  • Beachte die Bauproduktverordnung
  • Vernachlässige nicht die Energiefrage
  • Sichere den Werklohn ab
  • Lerne vor einem Gerichtsverfahren, wie man es gewinnen könnte

Interessant für

  • Bauhaupt- und Baunebengewerbe
  • Bauleitung
  • Baumeister, Architekten
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Assistenten in Bauunternehmen
  • GBV, Wohnungseigentumsorganisatoren
  • Hausverwaltungen, Facility Manager
  • Bau- und Immobiliensachverständige
  • Wirtschaftsjuristen

Referent*in

Wichtige Informationen

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

Downloads

Jetzt online buchen

  • 09.09.2024 09.09.2024 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  630,-
      • Online
      • Präsenz

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Wolfgang Fehr

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82

Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Aktuelle Rechtsprechung im Bauwesen

Knifflige baurechtliche Fragen & Judikatur des letzten Jahres praxisnah erklärt

18.06.2024
 460,-

Vertragsrecht am Bau für Praktiker

Von A wie Ausschreibung bis Z wie Zurückbehaltungsrecht - samt Musterbriefen

17.09.2024
 630,-

Die Pflichten des Bauherrn aus dem Bauwerkvertrag

Bedeutet viel mehr als das Entgelt zu bezahlen

05.06.2024+1
 460,-

Ansprüche bei Leistungsabweichungen am Bau

Dokumentation und Berechnung von Mehrkosten

17.04.2024+1
 640,-

Lernformen im Überblick