Sondergestion

Kreditrisiko-Management in der Praxis

Seminar-ID:
10900
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Verhindern Sie den wirtschaftlichen Kollaps Ihrer Kreditkundschaft! Neben der aktuellen wirtschaftlichen Situation und der Sinnhaftigkeit weiterer Liquiditätszuführungen ist eine Vielzahl an juristischen Fallstricken zu beachten. Informieren Sie sich bei DEM Experten!

Ihr Programm im Überblick

  • Typische Gefahren der Anfechtung: Insolvenzgründe bei juristischen Personen | Allgemeine Voraussetzungen der Anfechtung | Anfechtung wegen Begünstigung | Anfechtung wegen Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit
  • Praxisrelevante Spezialthemen der Anfechtung bei Kreditinstituten: Praxisprobleme beim Kontokorrentkredit | Voraussetzungen des rechtlichen Sanierungskredites u.v.m.
  • Die Praxisprobleme bei weiteren Sicherheiten: Schuldbeitritt | Bürgschaft | Eigentumsvorbehalt | Rechtliche Voraussetzungen des Zessionskredites
  • Verwertung von Hypotheken: Die Hypothek im Zwangsversteigerungsverfahren | Werterhöhende Umstände für die optimale Verwertung der Hypothek u.v.m.
  • Weitere Themen der Sanierung: Die optimale Verkaufsvollmacht | Der richtige Schulderlass
  • Die Treuhandschaft als Ertragschance für Kreditinstitute: Rechtsnatur des Treuhandvertrages | Notwendige Vertragsinhalte | Vertragliche Lösung des Veruntreuungsrisikos u.vm.

Interessant für

  • Mitarbeiter von Kreditinstituten, insbesondere Kredit-, Sondergestions- und Rechtsabteilungen
  • Revisoren
  • Banken und deren Mitarbeiter
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Unternehmensjuristen
  • Notare
  • Wirtschaftstreuhänder / Steuerberater

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden