Abrechnung von gemischt genutzten Häusern

Ein Praxisleitfaden für Hausverwaltungen & GBV inkl. Checklisten

Seminar-ID:
10966
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Durch das Miteinander verbliebener Mieter und neuer Wohnungseigentümer stellt die gesetzeskonforme Abrechnung gemischt genutzter Häuser in der Praxis hohe Anforderungen an die Hausverwaltung. Eine unübersichtliche Rechtslage und komplexe, sich laufend ändernde, steuerliche Bestimmungen erschweren zusätzlich die Abrechnung. Holen Sie sich zahlreiche Praxistipps für die korrekte und effiziente Abrechnung sowohl aus wohn- als auch steuerrechtlicher Sicht und vermeiden Sie mitunter teure Fehler und Beanstandungen.

Ihr Programm im Überblick

  • Wie muss eine gesetzeskonforme Abrechnung aufgebaut sein?
  • Aufteilungsgrundsätze nach MRG und WEG im Mischhaus
  • Zulässige abweichende Vereinbarungen bei ­Aufteilung der Betriebs- bzw. Bewirtschaftungskosten
  • Liftkosten
  • Abweichender Verteilungsschlüssel bzw. Abrechnungseinheit im Wohnungseigentum
  • Abrechnung von KFZ-Park- und Stellplätzen
  • Abrechnung von Heiz- und Warmwasserkosten - Auswirkungen der Novelle zum HeizKG
  • Abrechnungsprobleme bei Begründung von Wohnungseigentum
  • Hauptmietzins- und Rücklagenabrechnung | Abrechnungscheck
  • Steuerliche Besonderheiten bei der Abrechnung u. v. m.

Interessant für

  • Hausverwalter, Facility-Manager
  • Mitarbeiter aus der Buchhaltung von Hausverwaltungen, GBV’s und Bauträgern
  • Haus- und Wohnungseigentümer, Liegenschaftseigentümer
  • (Geschäftsraum-)Mieter, Handelsketten
  • Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater
  • Immobilieninvestoren und deren Berater
  • Banken und Versicherungen
  • Mietervertretungen

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 23.11.2021 23.11.2021 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 12:30 Uhr
    • Präsenz  380,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 28.06.2022 28.06.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 12:30 Uhr
    • Präsenz  380,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 29.11.2022 29.11.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 12:30 Uhr
    • Präsenz  380,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden