Immobilieninvestitionsrechnung

Der Trend zur direkten Veranlagung

Seminar-ID:
11031
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Die langfristige Bindung „flüssiger” Mittel in einem Immobilienprojekt kann hohe Risiken mit sich bringen. Daher ist es bereits im Vorfeld wichtig, die Wirtschaftlichkeit und die Risiken einer Immobilien-Investition genau zu analysieren. Lernen Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele u. a. wie Sie die Vorteilhaftigkeit einer Investition darstellen, Kreditbedingungen prüfen und Risiken beurteilen.

Ihr Programm im Überblick

  • Kriterien des Investments: Rentabilität und Cash Flow | Nachhaltigkeit
  • Prüfung von Investments: Machbarkeit | Due Diligence |Rating
  • Bewertungsmethoden
  • Darstellung der zukünftigen Zahlungsströme
  • Die Immobilienfinanzierung: Vom Projekt zum Objekt | Vom Objekt zum Investment
  • Anforderungen an die Gutachter: Arbeitsumgang | Gutachtensgliederung 

Interessant für

  • Immobilienkäufer & -verkäufer
  • Immobilientreuhänder | Immobilienberater
  • Bauträger
  • Projektentwickler
  • Investoren, Banken, Kreditinstitute
  • Sachverständige
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Juristen
  • Immobilienbewerter

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 11.10.2022 11.10.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:15 bis 17:15 Uhr
    • Präsenz  510,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden