Mangelhafte Elektroinstallationen - Was Immobilienexperten wissen sollten

Recht – Technik – Sicherheit – Kosten

Seminar-ID:
11074
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Informieren Sie sich über alle rechtlichen & technischen Aspekte von Elektroinstallationen sowie damit zusammenhängende Gesundheitsgefährdungen & Klauselentscheidungen. Vermeiden Sie teure Haftungen & erfahren Sie, welche weiteren Sicherheitsanforderungen neben dem ElektrotechnikG & der ElektrotechnikVO existieren. Lernen Sie, welche brandschutztechnischen Maßnahmen zu treffen sind & klären Sie, ob die Erkundungs- & Aufklärungspflicht für wesentliche Änderungen & Erweiterungen reicht.

Ihr Programm im Überblick

  • Elektrotechnikgesetz 1992 inkl. Novelle 2016 
  • Wesentliche Änderungen und Erweiterungen
  • Verantwortung beim Betrieb elektrischer Anlagen
  • Auswirkungen der Nullungsverordnung 1998
  • Auswirkung und Bedeutung des § 7 der ElektrotechnikVO 2020
  • Typische Mängel in bestehenden elektrischen Anlagen
  • Schutzmaßnahmen 
  • Prüfpflicht bei elektrischen Anlagen 
  • Pflichten des Erhalters
  • Wohnrechtliche Aspekte u. v. m.

Interessant für

  • Immobilienverwalter/Immobilienmakler und deren Mitarbeiter
  • Hauseigentümer
  • Elektro-, Bau- und Immobiliensachverständige
  • Haustechniker | Facility Manager
  • Objektsicherheitsprüfer
  • Gemeinden, Interessenvertretungen, Vertreter öffentlich-rechtlicher Hausverwaltungen
  • Gemeinnützige Bauvereinigungen
  • Rechtsanwälte

Wichtige Informationen

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

Downloads

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden