E-Mail-Rechnungen - Organisation/Mahnungen/­Steuererklärungen/elektronische Verträge

Als Präsenz- und Online-Seminar buchbar

Seminar-ID:
11244
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Sparen Sie Zeit und Geld mit E-Mail-Rechnungen und Mahnungen. Das Versenden und Entgegennehmen von E-Rechnungen ist an strenge rechtliche Rahmenbedingungen gebunden. Informieren Sie sich über die rechtlichen Voraussetzungen der Umstellung und über moderne Technologien für einen effizienten Ablauf.

Ihr Programm im Überblick

  • Die digitale Signatur – noch relevant?
  • Elektronische Rechnungsstellung | E-Billing in der EU | Grenzüberschreitendes E-Billing
  • Die Umsetzung der EU-Richtlinien in den Mitgliedsstaaten
  • Umstellung auf elektronische Rechnungsstellung
  • Rechnungsmerkmale NEU | Vorteile der elektronischen Rechnungsstellung
  • Notwendige Voraussetzungen | Vorbereitung der Kunden
  • Durchführung der Umstellung im Unternehmen | Vorbereitung der Mitarbeiter
  • Anpassung der AGB | Elektronische Dokumente & Aufbewahrungspflichten (UGB, BAO, UStG)
  • Haftungsfragen | Zugangsregeln für digitale Dokumente
  • Umstellung des Mahnwesens: Rechtliche Voraussetzungen / praktische Umsetzung

Interessant für

  • Geschäftsführung
  • Vorstände
  • Leiter und Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen
  • Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
  • Rechtsanwälte
  • Controller

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden