Internationale Konzernsteuerplanung

Seminar-ID:
11274
Approbation
:
Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-AARL 2017-KSW
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Bekommen Sie Information aus erster Hand: Wohin entwickelt sich das internationale Steuerrecht und welche Folgen haben diese Entwicklungen für in Österreich ansässige, grenzüberschreitend tätige Unternehmen?

Ihr Programm im Überblick

  • Internationale Betriebsstättenstrukturen in den neuen Verrechnungspreisrichtlinien 2020/2021
  • Aktuelle Judikatur & Verwaltungspraxis zum Konzernsteuerrecht: Einlagen|Zinsschranke § 12a KStG etc.
  • Post BEPS Highlights der OECD Arbeiten:  Konzernsynergien | Immaterialgüterzurechnung | MLI u.v.m.

Interessant für

  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Steuerexperten im Unternehmen
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte des Finanz- und Rechnungswesens
  • Konzernstrategen, Controller
  • Rechtsanwälte, Notare

Downloads

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Tagung Steuerrecht - 2-tägig

1. Tag Neuerungen - 2. Tag Internationale Konzernsteuerplanung

12.12.2022
Ab  950,-