Bauprojekte in der Krise: Lieferengpässe und Preissteigerungen

Lösungsansätze anhand verfügbarer Anpassungsklauseln

Seminar-ID:
11437
Kursinfo
:
AktuellNeu
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Holen Sie sich einen Überblick über die gesetzliche Risikotragung bei Lieferengpässen und Preissteigerungen bei Bauprojekten und informieren Sie sich über einen eventuellen Änderungsbedarf der AGBs. Erfahren Sie, wo die Grenzen der Leistungsänderung und Preisanpassung bei Verträgen mit Verbrauchern liegen und welche Folgen ein Lieferverzug des Lieferanten hat. Die Möglichkeiten der Vertragsauflösung bei Bauverträgen werden ebenso besprochen, wie Sonderrisiken- & Neuverhandlungsklauseln.

Ihr Programm im Überblick

  • Vertragsanpassungsklauseln
  • Revisions- und Preisgleitklauseln
  • Sonderrisiken- und Neuverhandlungsklauseln
  • Folgen bei Lieferverzug des Lieferanten
  • Unzumutbarkeit und Unerschwinglichkeit der Leistung
  • Risikotragung und Unmöglichkeit der Leistungserbringung
  • Risikotragungsregeln der ÖNORM B 2110
  • Möglichkeiten der Vertragsauflösung bei Bauverträgen
  • Änderungsbedarf bei Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs)
  • Grenzen der Leistungsänderung und Preisanpassung bei Verträgen mit Verbrauchern

Interessant für

  • Alle Personen, die
    • mit der Preisgestaltung und Abwicklung von Projekten beschäftigt sind
    • mit Lieferengpässen, Baustopps oder Bauzeitenverzug konfrontiert sind
    • mit der Gestaltung der Vertragsbedingungen befasst sind
    • mit der Erstellung oder Prüfung von Mehrkostenforderungen wegen Lieferengpässen oder Preissteigerungen beschäftigt sind
  • Bauindustrie, Bau- und Baunebengewerbe, Stahl- und Fassadenbau, Elektro- und Haustechnikunternehmen u. a.

Referent*in

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 22.06.2022 22.06.2022 3 Stunden 3S Wien OnlinePräsenz
    10:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und technischen Support. Wir freuen uns auf Sie.

  • 30.09.2022 30.09.2022 3 Stunden 3S Wien Präsenz
    10:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 23.01.2023 23.01.2023 3 Stunden 3S Wien Präsenz
    10:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  390,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

BIM-Projekte - Auswirkungen auf Bauverträge

Rechtssicher planen, koordinieren & abwickeln

07.11.2022
Ab  390,-

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von A wie Ausschreibung bis Z wie Zurückbehaltungsrecht

19.09.2022
Ab  540,-

Tagung Baurecht

Das jährliche Wissens-Update für Baujuristinnen & -juristen

18.10.2022
Ab  610,-

Claim-orientierte Baukalkulation für erfahrene Praktiker

Nach ÖNORM B 2061, B 2110, B 2118 und lt. dem BVergG

11.05.2023
Ab  540,-