Der elektronische Grundbuchsantrag - Spezial

inkl. Grundbuchs-Novelle 2020

Seminar-ID:
20994
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Informieren Sie sich über die Neuerungen, die mit der Grundbuchs-Novelle 2020 einhergehen sowie über die korrekte Umsetzung dieser in der täglichen Praxis. Unser Experte bringt zahlreiche Tipps & Tricks für Sie mit, damit Sie Abweisungen vermeiden und Verbesserungsaufträge gestalten können. Optimieren Sie jetzt Ihre Anträge und sparen Sie dadurch Zeit und Kosten.
 

Ihr Programm im Überblick

  • Allgemeine Voraussetzungen 
  • Spezialfälle bei den Begehren
  • Eigentumsrecht (Mehrere Einlagen | Mehrere Herkunftsanteile | Zusammenziehung von Anteilen)
  • Löschung (Simultanpfandrecht ALT – NEU | Übergreifende Zuständigkeit) 
  • Pfandrecht (Übergreifende Zuständigkeit bei Simultanpfandrechten | Afterpfandrecht)
  • Rangordnung (Papierbeschluss | Rangordnungserklärung | Rangausnützung / Teilausnützung)
  • Wohnungseigentum (Neubegründung | Berichtigung)
  • Grundstücksveränderungen (Ab- und Zuschreibung | Mitübertragung von Eintragungen)
  • Sonstige (Dienstbarkeit | Reallast  | Vorkaufsrecht | Wiederkaufsrecht | Bestandrecht | Baurecht)
  • Neuerungen aufgrund der Grundbuchs-Novelle 2020, die seit 1.10.2020 in Kraft getreten ist

Interessant für

  • Mitarbeiter, welche laufend elektronische GB-Anträge einbringen 
  • Rechtsanwälte, -anwärter und Partnerassistenten 
  • Notare und deren Mitarbeiter
  • Notarsubstitute, Notariatskandidaten
  • Mitarbeiter von Banken 
  • Mitarbeiter von Versicherungen

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 04.05.2022 04.05.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    14:00 bis 18:00 Uhr
    • Präsenz  370,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden