Haftungsrisiko „Bestandsbauten“

Bestandschutz vs. Nachrüstungsverpflichtung

Seminar-ID:
21550
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Bauwerke werden mit viel Aufwand errichtet. Danach bleiben sie oft unverändert während sich die Technik laufend weiterentwickelt. Das erfordert ein sicherheitstechnisches Nachrüsten seitens der Eigentümer, um Schadenersatzforderungen zu vermeiden. Im Rahmen des Seminares wird das Dilemma „Bestandschutz vs. Nachrüstung“ aus technischer & rechtlicher Sicht erläutert. Lernen Sie anhand von praktischen Beispielen gemeinsam mit den Experten und setzen Sie das neu erworbene Wissen in der Praxis um.

Ihr Programm im Überblick

  • „Bestandschutz vs. Nachrüstungsverpflichtung“ gem. Bau- & Betriebsanlagenrecht, Arbeitnehmerschutz usw.
  • Sicherheitstechnische Betrachtung von einzelnen ausgewählten Abweichungen
  • Sicherheitskonzepte – „Ein Weg zur Legal Compliance“
  • Der ursprünglich rechtswidrige Zustand – was kann man machen? Die unrichtige Abnahme
  • Der mietrechtsgesetzliche dynamische Erhaltungsbegriff vs. Bestandschutz
  • Der Erhaltungsbegriff in der Voll- und Teilausnahme vom Mietrechtsgesetz
  • Bestandschutz im Wohnungseigentum - die erleichterte Willensbildung bei Beschlussfassungen
  • Problemfall: Denkmalschutz
  • Judikatur zu typischen Umrüstverpflichtungen, Normen und Verkehrssicherheit
  • Verwaltungsrechtliche, zivilrechtliche & strafrechtliche Haftung u. v. m.

Interessant für

  • Gebäudeeigentümer
  • Betreiber von angemieteten Flächen
  • Rechtsvertreter für bzw. Rechtsabteilungen von Immobilienbesitzern
  • Hausverwaltungen

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 09.05.2022 09.05.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  520,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 23.11.2022 23.11.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  520,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden