Beschwerdeverfahren - BAO ... wenn man wiedermal unterschiedlicher Meinung ist …

Online-Seminar

Seminar-ID:
22127

Das nehmen Sie mit

Die Beschwerde ist aus Sicht des Abgabepflichtigen neben dem Recht auf Parteiengehör wohl eines der wichtigsten Elemente im Abgabenverfahrensrecht. Nach der Verwaltungsgerichtsbarkeitsnovelle im Jahr 2014 wurden auch in den vergangenen Jahren einige gewichtige Änderungen vorgenommen. Im Rahmen dieses Seminars werden diese Änderungen im Zusammenhang mit praktischen Beispielen und zahlreichen Judikaten thematisiert. Somit bekommen Sie einen fehlerfreien Umgang mit dem Rechtsmittelverfahren. 

Ihr Programm im Überblick

  • Beschwerde § 243 BAO, Rechtsmittelverzicht § 253 BAO
  • Rechtsmittelfrist § 245 BAO, Beschwerdelegitimation § 246 BAO
  • Weitergeltung einer Beschwerde § 253 BAO
  • Einbringungsbehörde § 249 BAO, Inhalt einer Beschwerde § 250 BAO
  • BVE § 262 BAO, Aussetzung der Entscheidung § 271 BAO
  • Beschwerdezinsen § 205 BAO, Aussetzung der Einhebung § 212a BAO
  • BFG Allgemein §§ 1-23 BFGG, Entscheidungsfindung BFG § 277 BAO
  • Vorlageantrag § 264 BAO, Aktenvorlage § 265 BAO
  • Verständigungspflicht § 281a BAO (NEU)
  • Umsetzung BFG § 282 BAO, Säumnisbeschwerde § 284 BAO
  • Maßnahmenbeschwerde § 283 BAO, Klaglosstellung § 289 BAO
  • Ermessen § 20 BAO

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

Interessant für

  • Steuerberater | Bilanzbuchhalter | Buchhalter
  • Mitarbeiter in Steuerabteilungen und Steuerberatungskanzleien

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden