Bescheidänderung - BAO ...wenn die Rechtsmittelfrist mal wieder abgelaufen ist...

Online-Seminar

Seminar-ID:
22128

Das nehmen Sie mit

Neben der Bescheidbeschwerde gibt es noch weitere Möglichkeiten welche die Rechtskraft eines Bescheides durchbrechen können. Gerade in diesem Bereich ist es besonders wichtig alle formellen Voraussetzungen zu beachten.  Um ihren Klienten oder ihr eigenes Unternehmen optimal auf dem zur Rechtskraft begleiten zu können bietet dieses Seminar einen kompakten Überblick über alle wesentlichen Neuerungen und vielleicht schon wieder in Vergessenheit geratene Basics.

Ihr Programm im Überblick

  • Beschwerde § 243 BAO, Rechtsmittelverzicht § 253 BAO
  • Rechtsmittelfrist § 245 BAO, Beschwerdelegitimation § 246 BAO
  • Weitergeltung einer Beschwerde § 253 BAO
  • Einbringungsbehörde § 249 BAO, Inhalt einer Beschwerde § 250 BAO
  • BVE § 262ff BAO, Aussetzung der Entscheidung § 271 BAO
  • Beschwerdezinsen § 205 BAO, Aussetzung der Einhebung § 212a BAO
  • BFG Allgemein §§ 1-23 BFGG, Entscheidungsfindung BFG § 277 BAO
  • Vorlageantrag § 264 BAO, Aktenvorlage § 265 BAO
  • Verständigungspflicht § 281a BAO (NEU)
  • Umsetzung BFG § 282 BAO, Säumnisbeschwerde § 284ff BAO
  • Maßnahmenbeschwerde § 283 BAO, Klaglosstellung § 289 BAO
  • Ermessen § 20 BAO

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

Interessant für

  • Steuerberater | Bilanzbuchhalter | Buchhalter
  • Mitarbeiter in Steuerabteilungen und Steuer­beratungskanzleien

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden