Datenschutz-Folgenabschätzung

Whitelist – Blacklist – No-List

Seminar-ID:
22149
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Bei besonders risikobehafteten Datenverarbeitungen schreibt die DSGVO eine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) vor. In welchen Fällen eine DSFA vorzunehmen ist und wie Sie diese sicher dokumentieren zeigt Ihnen unsere Expertin. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die von Artikel 35 DSGVO geforderten Datenschutzfolgenabschätzungen mit geringem Zeitaufwand und dennoch professionell durchzuführen.

Ihr Programm im Überblick

  • Vorgaben des Art. 35 DSGVO
  • Kriterien für Risiko-Affinität in WP 248
  • Notwendigkeit einer Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Ausnahmefälle / Pflichtfälle nach der DSFA-Verordnung
    • Vorgehen bei Risikoelementen
  • Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Beschreibung der Risikoelemente
    • Erforderlichkeitsprüfung
    • Abhilfemaßnahmen / Restrisiko
    • Verhältnismäßigkeitsprüfung / Befassung der Datenschutzbehörde

Interessant für

  • Datenschutzbeauftragte
  • Unternehmensjuristen
  • Mitarbeiter in Rechts- und Revisionsabteilungen
  • Führungskräfte
  • IT-Verantwortliche

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 23.11.2021 23.11.2021 0.5 Tage 0.5T Präsenz
    09:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  400,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 18.05.2022 18.05.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  400,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 08.11.2022 08.11.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 13:00 Uhr
    • Präsenz  400,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden