Webinar: Online-Handel als Antwort auf die Covid-19-Krise

Was Unternehmen nach FAGG und KSchG berücksichtigen müssen

Seminar-ID:
31054
Veranstaltungsformat
:
Webinar

Das nehmen Sie mit

Digitalisieren Sie jetzt Ihre Geschäftsprozesse und weichen Sie mit den Tipps unserer Experten erfolgreich auf den Versandhandel aus. Minimieren Sie so Ihre Umsatzverluste und kommen Sie gestärkt durch die Krise. Worauf Sie rechtlich achten müssen erfahren Sie hier!

Ihr Programm im Überblick

  • Welche B2C-Vertriebsmodelle sind nach den beschlossenen COVID-19-Maßnahmengesetzen zulässig? 
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Vertragsabschlüsse über Telefon, E-Mail und Webshop
  • Umgang mit Rücktrittsrechten des Verbrauchers
  • Stolpersteine bei der Erstellung Allgemeiner Geschäftsbedingungen 
  • Vereinbarung von Lieferfristen und Umgang mit Verzug

Interessant für

  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • Marketingleitung, Marketingmitarbeiter
  • Datenschutzbeauftragte
  • Vertriebsmitarbeiter

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 11.11.2021 11.11.2021 8 Stunden 8S Online
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Online  150,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und technischen Support. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden