Neues Wiener Veranstaltungsgesetz 2021

inkl. aktuellen Covid 19-Regelungen für Veranstaltungen

Seminar-ID:
31124

Das nehmen Sie mit

Die Corona-Pandemie wirkt sich natürlich auch auf Veranstaltungen und deren rechtliche Grundlagen aus. Diskutieren Sie daher mit Mag. Dr. Vögl welche Auswirkungen das Epidemien- und das Covid 19-Maßnahmen Gesetz auf Veranstaltungen hat. So lassen sich teure Rechtskonsequenzen minimieren und Sie verpassen keine Neuerung beim Wiener Veranstaltungsgesetz.
 

Ihr Programm im Überblick

  • Einführung – Basics kompakt
    • Begriffsdefinition – Was sind Veranstaltungen?
    • Abgrenzungen – Veranstaltungs- vs. Gewerberecht
    • Die fünf Arten von Events aus rechtlicher Sicht
      • Öffentliche / Ausgenommene (befreite) / Private / Freie Veranstaltungen / Veranstaltungsähnliche Events
  • Das neue Wiener VeranstaltungsG 2020:
  • Änderungen zum Vorgängergesetz | Das neue Wiener Veranstaltungsstättenrecht – Stand der Technik und Veranstaltungsstättenrichtlinie
  • Veranstaltungen und Gastronomie |SperrzeitenI Jugendschutz | Sonderabgaben
  • Urheberrecht | Haftung und Versicherung | Rechts-Checkliste
  • Neues Wiener VeranstaltungsG 2020
  • Auswirkungen auf Verträge im Zuge der Corona-Krise
  • Epidemie- und Covid 19-MaßnahmenG I aktuelle Covid 19-Verodnung I Auswirkungen auf Veranstaltungen

Interessant für

  • Veranstalter und Betreiber von Event-Locations
  • Event- und Veranstaltungsmanager
  • Rechts- und Steuerberater
  • Mitarbeiter von Behörden
  • Führungskräfte in Gastronomie und Hotellerie
  • Juristen | Mitarbeiter von Rechtsabteilungen

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden