Heizkostenabrechnung NEU – Heiz- und Kältekostenabrechnungsgesetz (HeizKG)

Weitreichende Änderungen durch die Novelle 2021 – Folgen für die Praxis & Problembereiche

Seminar-ID:
32085
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Der Gesetzesnovelle 2021 folgen weitreichende Änderungen in der Praxis: Welche Anforderungen eine Abrechnung künftig erfüllen muss und welche Aufteilungsgrundsätze und Formalismen das neue HeizKG mit sich bringt, erfahren Sie von unserem erfahrenen Experten. Vermeiden Sie Fallstricke und mitunter kostspielige (unwissentliche) Abrechnungsfehler sowie Auseinandersetzungen und klären Sie Zweifelsfragen aus Ihrer Praxis.

Ihr Programm im Überblick

  • Wann kommt das Heiz- & KältekostenabrechnungsG (nicht) zur Anwendung - Folgen für die Praxis
  • Kostenaufteilung NEU nach der Novelle 2021 für die Heiz-, Warmwasser- und Kältekosten
  • Zulässige abweichende Vereinbarungen
  • Fehler und Fallstricke bei der Kostenaufteilung – Tücken der Praxis
  • NEUE formale und inhaltliche Anforderungen an eine Abrechnungsübersicht
  • Praxisbeispiel für eine gesetzeskonforme Abrechnungsübersicht nach dem HeizKG
  • Bereitstellung von Verbrauchsinformationen an die Abnehmer
  • Abrechnungspflicht des Wohnungseigentumsverwalters – wann kommt diese zur Anwendung?
  • Neue OHG-Klauselentscheidung zur Ausfallhaftung bei Heiz- und Warmwasserkosten - Auswirkungen
  • Abrechnungsproblematik bei Integration der Kaltwasserkosten in die Abrechnung u. v. m.

Interessant für

  • Hausverwalter, Facility-Manager
  • Mitarbeiter von Gemeinnützigen Bauvereinigungen
  • Abrechnungsfirmen für Heiz-, Warmwasser und Kältekosten
  • Wärme- und Kältelieferanten
  • Mieter von Geschä­ftslokalen und Handelsketten
  • Haus- & Wohnungseigentümer
  • Kommunen mit Liegenschaftsbesitz und deren Angestellte in der Verwaltung
  • Bauträger | Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater
  • Mietervertreter | In der Beratung tätige Personen: VKI, AK u. a.

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 06.10.2021 06.10.2021 0.5 Tage 0.5T Wien Online
    14:00 bis 18:00 Uhr
    • Online  380,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und technischen Support. Wir freuen uns auf Sie.

  • 18.10.2021 18.10.2021 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    14:00 bis 18:00 Uhr
    • Präsenz  380,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden