WEG-Novelle 2022

Voraussichtliches Inkrafttreten: 1.1.2022

Seminar-ID:
32086

Das nehmen Sie mit

Die bevorstehende WEG-Novelle soll mit 1.1.2022 in Kraft treten und wird wesentliche Neuerungen für Wohnungseigentümer mit sich bringen, die insgesamt vor allem die Förderung des Umwelt- und Klimaschutzes zum Ziel haben. Verschaffen Sie sich in unserem Webinar einen Überblick über alle relevanten Änderungen.

Ihr Programm im Überblick

  • Erleichterung: Erlangen gerichtlicher Zustimmung für den Einbau individueller Ladestationen zum „Langsamladen“
  • Zustimmungsfiktion bestimmter eigennütziger Änderungen von WE-Objekten und allgemeinen Teilen der Liegenschaft
  • Tragung der Folgemehrkosten durch den betreffenden Wohnungseigentümer bei eigennützigen Änderungen
  • Erleichterungen für das Zustandekommen eine Mehrheitsbeschlusses
  • Zwingende Mindestrücklage
  • „Finanzierungssplitting“ bei größeren Erhaltungs- und Verbesserungsaufwendungen
  • Befristete Möglichkeit zur Nutzwert(neu)festsetzung bei Geschäftsräumlichkeiten

Interessant für

  • Immobilienverwalter
  • Bauträger, Projektentwickler, Gemeinnützige Bauvereinigungen
  • Immobilienmakler
  • Haus- und Wohnungseigentümer
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Notare, Notariatskandidaten
  • Interessenvertretungen

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden