Nachhaltigkeit in der Anlageberatung

Neue Beratungspflichten & Regulierungsstandards

Seminar-ID:
33154
CPE
:
4 Punkte
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Darum lohnt sich der Kurs

Die Ermittlung der Nachhaltigkeitspräferenzen der Kund*innen sind heute bei der Anlageberatung und Finanzportfolioverwaltung essentiell. Machen Sie sich mit den Beratungspflichten & Regulierungsstandards vertraut.

Das nehmen Sie mit

Die verpflichtende Abfrage der Nachhaltigkeitpräferenzen stellt Anlageberater*innen vor neue Herausforderungen. Erfahren Sie, wie Sie das Thema optimal im Beratungsgespräch umsetzen und Haftungsrisiken vermeiden.

Ihr Programm im Überblick

  • Aktuelles zur EU-Taxonomie und Offenlegungsverordnung
  • Nachhaltigkeitsbegriffe: Was ist schon nachhaltig?
  • Ablauf des künftigen Beratungsgesprächs
  • Die neuen Pflichten des Beraters
  • Verhältnis Geeignetheitsprüfung zu Nachhaltigkeitspräferenzen
  • Dokumentation
  • Risiken einer unzureichenden Abfrage
  • Ausblick: Womit man in den nächsten Jahren rechnen muss

Interessant für

  • Anlageberater
  • Portfolioverwalter
  • Versicherungen
  • Juristen in Banken
  • Compliancebeauftragte
  • Börsenotierte Unternehmen

Referent*in

  • Raphael Toman

    Raphael Toman

    Experte für Geldwäscheprävention & Kryptowährungen

Downloads

Jetzt online buchen

  • 06.06.2024 06.06.2024 0.5T 0.5 Tage Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  490,-
      • Online
      • Präsenz

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38

Hidden
Hidden
Hidden

Lernformen im Überblick