Das Home-Office in der Personalverrechnung

Rechtliche Rahmenbedingungen & Praxistipps

Seminar-ID:
33184
Veranstaltungsformat
:
Webinar

Das nehmen Sie mit

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Das Arbeiten im Home-Office hat teils durch die Pandemie und teils durch die Einführung des Klimatickets deutlich zugenommen. Für den Arbeitgeber gilt es dabei einige wichtige Aspekte vor dem Jahresende zu beachten, damit die steuerfreie Behand­lung in der Lohnverrechnung auch einer Betriebsprüfung standhält. Diese erläutert Ihnen unser Steuerrechts-Experte, Dr. Stefan Haas. 

Ihr Programm im Überblick

  • Das Home-Office Maßnahmenpaket
  • Das Home-Office im Ertragsteuerrecht sowie im Rahmen der Lohnnebenkosten
  • Das Home-Office im Internationalen Steuerrecht
    • Betriebsstättenthematiken
    • Betriebsstätenvermeidung
    • Ergebnisermittlung
    • Compliance-Ansätze

Interessant für

  • Personalverrechner
  • Mitarbeiter aus dem HR-Management
  • Personalverantwortliche, Mitarbeiter, die mit der Lohn- & Gehaltsverrechnung betraut sind
  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personalverrechner lt. BiBuG
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Rechtsanwälte

Referent*in

  • thumbnail

    Stefan Haas

    Steuerberater & Lehrbeauftragter mit Fokus auf Internationales Steuerrecht

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 02.12.2022 02.12.2022 3 Stunden 3S Online
    09:00 bis 12:00 Uhr
    • Online  250,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und technischen Support. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden