E-Mobilität in der Personalverrechnung

Mit Tesla und E-Bike sicher durch die GPLB

Seminar-ID:
332207
Veranstaltungsformat
:
Webinar

Das nehmen Sie mit

Durch die E-Mobilitätsoffensive erleben E-Auto und Jobrad gerade einen wahren Boom. Betriebe werden mit verlockenden Angeboten von Fahrradhändlern und Leasinggesellschaften überhäuft. Die Zurverfügungstellung eines E-Bikes bzw. E-Autos erfolgt in der Regel nicht unentgeltlich und Arbeitnehmer müssen einen Kostenbeitrag für die private Nutzung entrichten. Erfahren Sie, welche Besonderheiten es zu beachten gibt, damit Kostenbeteiligungen bzw. Bruttogehaltsreduktionen nicht zum Boomerang werden.

Ihr Programm im Überblick

  • Die Änderungen der Sachbezugswerteverordnung aus Sicht der GPLB
  • Stolpersteine beim Sachbezug E-Auto bzw E-Bike
  • Wissenswertes zum Aufladen des E-Autos
  • Sind Ladeeinrichtungen intelligent? - Die sachbezugsfreie Wallbox
  • Fallen rund um Kostenbeteiligung und Bezugsumwandlung
  • Der optimale Zeitpunkt zur Übertragung des E-Bikes an den Arbeitnehmer

Interessant für

  • Führungskräfte im Personalbereich, Personalleiter
  • HR-Verantwortliche
  • Angestellte & selbstständige Gehaltsverrechner
  • Personalsachbearbeiter
  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personalverrechner 
  • Wirtschaftstreuhänder & deren Mitarbeiter

Referent*in

Downloads

Jetzt online buchen

  • 29.06.2023 29.06.2023 2 Stunden 2S Online
    • 09:00–11:00 Uhr
    • Online  240,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und technischen Support. Wir freuen uns auf Sie.

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Niklas Schröfel

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-78 +43 664 88 36 01 30

Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

JourFixe Personalverrechnung - österreichweit

JourFixe Abo mit Wilhelm Kurzböck

Auf Anfrage
 1.190,-

JourFixe Personalverrechnung - österreichweit

JourFixe Abo mit StB Ing. Mag. Ernst Patka

Auf Anfrage
 1.190,-

Neuerungen Personalverrechnung - Jahres-Intensivseminar

Gesetzliche Neuerungen im Überblick & topaktuelle Praxisthemen

21.11.2023+8
 900,-