Personalverrechnung in der Arbeitskräfteüberlassung

Seminar-ID:
10258
Approbation
:
approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014 
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Als Personalverrechner in der Arbeitskräfteüberlassung hat man es tagtäglich mit einer äußerst schwierigen Materie zu tun und muss stets auf dem aktuellsten Stand sein. Ziel dieses Seminars ist es, die wichtigsten und häufigsten Fehlerquellen in der Lohnverrechnung der Arbeitskräfteüberlassung zu erkennen und zu vermeiden. Die Themen werden mit ausschließlich praktischen Beispielen (aus Beratung und Rechtsprechung) behandelt.

Ihr Programm im Überblick

  • Der Arbeitskräfteüberlasser als „Mischbetrieb”
  • Begründung und Beendigung von Dienstverhältnissen
  • Arbeitszeit in der Arbeitskräfteüberlassung
  • Knackpunkte bei der Dienstreise in der AKÜ
  • Entgelt, Zulagen & Zuschläge der Beschäftigerkollektivverträge & ihre abgabenrechtliche Behandlung
  • Berechnungsbeispiele bei Sonderzahlungen
  • Probleme bei der Berechnung der Kommunalsteuer

Interessant für

  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personal­verrechner lt. BiBuG (früher Selbstständige und Gewerbliche Buchhalter) in Arbeitskräfteüberlassungsfirmen bzw. Steuerberatungskanzleien
  • Personalberater in AKÜ-Unternehmen
  • Berater von Interessenvertretungen (AK, WK und Gewerkschaften)
  • GPLA-Prüfer

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 21.04.2022 21.04.2022 1 Tag 1T Linz Präsenz
    08:30 bis 16:30 Uhr
    • Präsenz  450,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Verena Farkas

Bildungsberaterin und Bankett & Raumvermietung

+43 1 713 80 24-51 +43 699 141 235 25 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden