Betriebsvereinbarungen optimal gestalten/ändern

Seminar-ID:
10535
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Unsere Experten vermitteln Ihnen ein umfassendes Wissen zu den verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten und zeigen Ihnen Wege zur konkreten Umsetzung. Außerdem wird auf die aktuellste OGH-Judikatur sowie auf die Neuerungen im Betriebsvereinbarungs-Recht eingegangen.

Ihr Programm im Überblick

  • Grundlagen zum Betriebsverfassungsrecht
  • Welche betrieblichen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wann können Verhandlungen mit dem Betriebsrat vor der Schlichtungsstelle landen?
  • Welche Wirkungen hat die Betriebsvereinbarung?
  • Was kann alles durch die Betriebsvereinbarung geregelt werden? Umfassende Darstellung der Regelungsbereiche
  • Was ist in Bezug auf den Geltungsbereich der Betriebsvereinbarung alles zu beachten? Das sogenannte „WER, WANN, WO”
  • Ausgesuchte Problemfelder | Fokus: Betriebsvereinbarungen verhandeln | Arbeitsplatzkontrolle und deren Grenzen
  • Was passiert mit Betriebsvereinbarungen bei betrieblichen Umstrukturierungen?
  • Freie Betriebsvereinbarungen – Gefahr oder Chance?
  • Das neue Datenschutzrecht und seine Auswirkungen auf Betriebsvereinbarungen

Interessant für

  • Arbeitgeber, betriebliche Verantwortliche
  • Personalverantwortliche | Belegschaftsvertreter
  • Geschäftsführer, Unternehmer
  • Unternehmensjuristen | Rechtsanwälte, RAA
  • Leiter und Mitarbeiter von EDV-Abteilungen
  • Referenten von Interessenvertretungen

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 12.05.2022 12.05.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  620,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Verena Farkas

Bildungsberaterin und Bankett & Raumvermietung

+43 1 713 80 24-51 +43 699 141 235 25 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden