Jahresabo Judikatur-Update - Arbeits- & Sozialrecht

Vorausschauend handeln

Seminar-ID:
11127
Approbation
:
approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Vorausschauendes Handeln im Arbeits- und Sozialrecht hilft bei der Vermeidung von Fehlern und bei der Erkennung und Nutzung neuer Trends. Dafür ist es notwendig, das Entscheidungswissen auf dem neuesten Stand zu halten. 2x jährlich erhalten Sie alle Informationen zu den betriebswichtigen Entscheidungen der letzten Zeit. Dabei stehen außerdem die praktischen Auswirkungen und Hinweise zur Umsetzung im Fokus.

Ihr Programm im Überblick

  • Vertrags- & Kollektivvertragsfragen | Fürsorgepflicht | Persönlichkeitsrechte | Arbeitszeit- & Entgeltfragen | Ausbildungskosten | Krankenstände
  • Urlaubs-, Mutterschutz-, Elternkarenz- und Elternteilzeitfragen | Diskriminierungsverbote | Betriebsratswesen und Betriebsvereinbarungen
  • Betriebs(teil)übergänge | Arbeitskräfteüberlassungen | Beendigungsprobleme | Befristungsfragen
  • Kündigungsanfechtungen und Kündigungsschutz | Entlassungen und Austritte | Abfertigung Alt und Neu | Verfalls- und Verjährungsfragen
  • Konkurrenzklauseln | Firmenpensionen | Familienzeitbonus und Kinderbetreuungsgeld | Unfallversicherungsschutz | SV-Pensionsfragen
  • Selbstverständlich verpassen Sie neueste Entscheidungen zu auch sonstigen Themen nicht

Interessant für

  • Mit Personalfragen befasste Personen, insbesondere Personalleiter
  • Mitarbeiter aus Personalabteilungen
  • Betriebsräte
  • Anwälte, RAA
  • Steuerberater
  • Referenten von Interessenvertretungen

Downloads

Terminanfrage

Ab  1.250,-*

*Preis pro Teilnehmer*in ohne Zusatzoptionen, exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Mariana Janke

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98

Hidden
Hidden
Hidden