Verlassenschaftsverfahren

Seminar-ID:
11289
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Machen Sie sich mit den Grundzügen der EU-ErbrechtsVO vertraut und holen Sie sich einen Überblick über das Erbrecht und die Nachfolgeregelung. Unter Berücksichtigung des Erbrechts-Änderungsgesetz erhalten Sie zahlreiche Tipps für Ihre Beratungspraxis und die Parteienvertretung im Verlassenschaftsverfahren. Praxisrelevante Einzelfragen zum materiellen Erbrecht im Hinblick auf das Erbrechtsänderungsgesetz 2015 werden erläutert.

Ihr Programm im Überblick

  • Allgemeiner Teil des AußStrG
  • Aufgaben des Gerichtskommissärs und des Verlassenschaftsgerichts
  • Grundzüge der EU-ErbrechtsVO
  • Benützung, Verwaltung & Vertretung des Nachlasses
  • Einzelfragen zum materiellen Erbrecht in Hinblick auf das ErbRÄG 2015
  • Schenkung auf den Todesfall
  • Außerordentliches Erbrecht des Lebensgefährten
  • Deckung des Pflichtteils
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Verkehrssteuerliche Fragen bei Erbschaft & Schenkung

Interessant für

  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Notare, NO-Kandidaten
  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
  • Unternehmensberater
  • Juristen im Bankwesen
  • Stifter
  • Gemeinden, Jugendwohlfahrtsträger, Pensionistenverbände

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 18.11.2021 18.11.2021 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  570,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 19.05.2022 19.05.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  570,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden