Invaliditäts- & Berufsunfähigkeits­pension

Judikatur und Aktuelles

Seminar-ID:
11687
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Anspruchsvoraussetzungen, Rehabilitationsgeld, Berufsunfähigkeitspension: Erfahren Sie, wann welche Leistungen bei vorübergehender bzw. dauernder Invalidität vorgesehen sind. Den Rahmen des Seminars bilden Informationen zur aktuellen Rechtsprechung des OGH, von der Invalidität für Facharbeiter bis zur Invalidität ohne Berufsschutz.

Ihr Programm im Überblick

  • Anspruchsvoraussetzungen für eine Berufsunfähigkeitspension (Invaliditätspension)
  • Leistungen bei vorübergehender Berufsunfähigkeit an nach dem 31.12.1963 geborene Personen
  • Rehabilitationsgeld von der österreichischen Gesundheitskasse, Dauer und Höhe
  • Umschulungsgeld vom AMS, Höhe
  • Automatische Karenz bei Bezug von Rehabilitationsgeld
  • Berechnung einer Berufsunfähigkeitspension
  • Erwerbstätigkeit neben einem Pensionsbezug
  • Rechtsprechung des OGH

Interessant für

  • Personalverantwortliche, Lohnverrechner
  • Betriebsräte, Interessenvertretungen
  • Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater
  • Im Sozialbereich tätige Personen
  • Gemeindesekretäre
  • Alle, die mit besagter Materie arbeiten

Referent*in

  • Erika Marek

    Erika Marek

    Expertin für Pensionsberechnung und für Altersteilzeit

Wichtige Informationen

Bitte nehmen Sie einen Taschenrechner mit

Downloads

Jetzt online buchen

  • 14.11.2024 14.11.2024 1T 1 Tag Online
    Virtual Classroom Uhrzeiten
    • Kurspreis  640,-
      • Online

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Michael Hauptstock

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-71

Hidden
Hidden
Hidden

Lernformen im Überblick