Mitwirkungs- & Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

Für eine produktive Zusammenarbeit

Seminar-ID:
20021
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Holen Sie sich das nötige Wissen für eine erfolgreiche und produktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Es werden Ihnen Inhalte und Mechanismen der betrieblich wichtigsten Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte rechtlich fundiert und praxisnah vermittelt.

Ihr Programm im Überblick

  • Elementares zur Mitwirkung: Interessenausgleich, Zusammenarbeitsgebote, „Kampfverbot” | Die wichtigsten Mitwirkungsinstrumente | Betriebsrat & Vorsitz / Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse / Vertraulichkeit
  • Arbeitsbedingungen & Personelles
  • Einhaltung arbeitsrechtlicher Pflichten gegenüber Arbeitnehmern (Auskunfts-, Überwachungs-, Interventions- und Beratungsrechte / Direkte Einklagbarkeiten / Datenschutz-Neuerungen)
  • Personelles (Urlaubsfragen / Einstellungen / Aufnahmen /  Beförderungen / Versetzungen / Beendigungen, insb. vor Kündigungen / Arbeitszeitgestaltungen)
  • Soziale Mitwirkungsrechte: Mitarbeiter-Kontrollmaßnahmen / Personaldatenverarbeitungen / Mitarbeiterbeurteilungssysteme / Beschäftigung von Leiharbeitskräften / Sozialplanmaßnahmen / Pensions(kassen)regelungen & Auswirkungen auf Leiharbeitskräfte
  • Mitbestimmung durch Abschluss von Betriebsvereinbarungen (BV)
  • Echte & freie BV / Inhalte / formale Gestaltung / Geltungsdauer & Änderbarkeit / Rechtswirksamkeit / Zuständigkeiten / Kundmachung etc.

Interessant für

  • Personalleiter & Mitarbeiter im Personalbereich
  • Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder
  • Führungskräfte aller Ebenen, Abteilungsleiter
  • Betriebsratsmitglieder 
  • Referenten von Interessenvertretungen

Downloads

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden