Medienrecht in der Praxis

Ansprüche nach dem Mediengesetz & ihre Durchsetzung vor Gericht

Seminar-ID:
20347
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Möchten Sie wissen, mit welchen Ansprüchen man sich medienrechtlich wie und gegen welche Eingriffe zur Wehr setzen kann? In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen der praktischen Handhabung medienrechtlicher Ansprüche (mit Judikaturbeispielen) vermittelt, damit Sie im Fall der Fälle gerüstet sind!

Ihr Programm im Überblick

  • Persönlichkeitsschutz gegen mediale Berichterstattung
  • Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches
  • Schutz vor Bekanntgabe der Identität in besonderen Fällen
  • Wahrnehmung journalistischer Sorgfalt
  • Durchsetzung & Bekämpfung von Ansprüchen
  • Privatanklage und Strafanzeige 
  • Urteilsveröffentlichung 
  • Verzeichnung der Kosten nach RATG
  • Kostenbestimmungsverfahren 
  • Aktuelle Judikatur und Fallbeispiele aus dem Praxisalltag

Interessant für

  • Rechtsanwälte, RAA, Staatsanwälte, Richter
  • Geschäftsführer, Firmeninhaber, Pressesprecher von Unternehmen
  • Journalisten

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 23.06.2022 23.06.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  570,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden