Arbeitsrechtliches zu Umstrukturierungen

Möglichkeiten & Grenzen, Rechtsfolgen & Lösungsalternativen

Seminar-ID:
20420
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Bei Betriebs(teil)übergängen auf andere Inhaber stellen sich zahlreiche wichtige Arbeitsrechtsfragen für den bisherigen Arbeitgeber, den künftigen Inhaber, aber auch für die ArbeitnehmerInnen und die Betriebsräte. Informieren Sie sich jetzt und vermeiden Sie kostspielige Überraschungen & Fehler!

Ihr Programm im Überblick

  • Was alles sind Betriebs(teil)übergänge iSd. AVRAG?
  • AVRAG-Eintrittsautomatik in die Arbeitsverhältnisse
  • Verbotene Umgehungskündigungen?
  • Erlaubte oder wirksame Alternativen zur Eintrittsautomatik?
  • Gleichbehandlung im aufnehmenden Betrieb?
  • Besondere Haftungsfragen für Veräußerer und Erwerber
  • Kollektivvertragswechsel
  • Betriebsvereinbarungen (echte und freie)
  • Welche entfallen überhaupt? | Betriebsrätewesen

Interessant für

  • Personalleiter und Personalsachbearbeiter
  • Rechtsanwälte, RAA
  • Leiter von Rechtsabteilungen
  • Wirtschaftstreuhänder und Steuerberater
  • Geschäftsführer, Unternehmer
  • Betriebsräte
  • Referenten von Interessenvertretungen

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 17.11.2021 17.11.2021 1 Tag 1T Wien Präsenz
    08:30 bis 16:00 Uhr
    • Präsenz  520,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Verena Farkas

Bildungsberaterin und Bankett & Raumvermietung

+43 1 713 80 24-51 +43 699 141 235 25 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden