Private Unfallversicherung

Leistungsumfang & aktuelle Rechtsprechung des OGH

Seminar-ID:
21444
IDD
:
3,5 Stunden (Modul 2: Fach- und Spartenkompetenz)
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Die erfolgreiche Leistungsbearbeitung in der Privaten Unfallversicherung erfordert versicherungsrechtliches und medizinisches Wissen. Erfahren Sie kompakt und praxisnahe, welchen Nutzen eine private Unfallversicherung bietet, wie Sie sich von anderen Versicherungen abgrenzt und welchen Leistungsumfang sie bietet. Erläutert werden - unter Berücksichtigung der jüngeren höchstgerichtlichen Judikatur - der Unfallbegriff sowie die Begrenzungen des Schutzes.

Ihr Programm im Überblick

  • Die „passende“ Versicherung
  • Unfallbegriff - Unfallereignis - Unfallfolge - Beweisfragen
  • Leistungen des Versicherers
  • Begrenzungen des Schutzes
  • Rechtsdurchsetzung (Verjährung)
  • Schiedsgutachterverfahren

Interessant für

  • Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen
  • Versicherungsagenten
  • Versicherungsmakler
  • Industrie- und Gewerbetreibende
  • Rechtsanwälte
  • Konsumentenschützer
  • Versicherungsabteilungen in Unternehmen

Referent*in

  • thumbnail

    Stefan Perner

    Professor mit Schwerpunkt im Zivil- und Versicherungsrecht

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 13.04.2023 13.04.2023 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    • 09:00–13:00 Uhr
    • Präsenz  430,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online

      Sie möchten diesen Kurs lieber online besuchen? Dann fragen Sie gleich an. Unsere Bildungsberater melden sich zeitnah bei Ihnen.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden