Einführung in das Umwelt- und Energierecht

EAG (Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz) und Europäisches Klimagesetz

Seminar-ID:
33164
Kursinfo
:
BeginnerAktuell
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Darum lohnt sich der Kurs

Die Schaffung von rechtlichen Voraussetzungen zur Bewältigung der Energiewende bildet gerade eines der herausforderndsten Betätigungsfelder für Juristen*innen. Wer in Zukunft nicht mit Strafen rechnen will, der macht sich mit dem Umwelt- und Energierecht vertraut.

Das nehmen Sie mit

Die Themen ESG & Nachhaltigkeit prägen unsere Zeit auch am Wirtschaftssektor. Unternehmen sehen sich in der Pflicht, umzudenken und Ihr Schaffen "grüner" werden zu lassen. Die Grundlagen des Umwelt- und Energierechts zu kennen, ist für Firmen heutzutage ein absolutes Muss.

In einem direkten Zusammenhang damit steht das Umwelt- & Planungsrecht, welches insbesondere bei der Errichtung bzw. dem Ausbau von Erzeugungsanlagen und der Netzinfrastruktur eine zentrale Rolle spielt. Regulatorische Maßnahmen, die Unternehmen vor weitreichenden Handlungsbedarf stellen. Für ein anwendungsorientiertes Verständnis ist es notwendig, sich neben den rechtlichen Rahmenbedingungen auch mit den grundlegenden technischen & wirtschaftlichen Abläufen der Branche vertraut zu machen.
Wir informieren Sie über umweltrechtliche Vorgaben im Unternehmen, das Erneuerbare-Ausbau-Gesetz (EAG), neuen Herausforderungen im Anwendungsbereich des GWG (insb. Wasserstoff) und die anstehende Umsetzung der RED-III-Richtlinie. Erkunden Sie die aktuellen Entwicklungen im Umweltrecht und finden Sie heraus, was es mit Energierecht: Fit-for-55 auf sich hat. Mit diesem gebündelten Know-how sind Sie bestens für Ihre Aufgaben vorbereitet.

Ihr Programm im Überblick

  • Umweltrecht als „Querschnittsmaterie“
  • Grundzüge des Gewerbe-, Abfall-, Wasser-, Naturschutz, - und Raumordnungsrecht
  • Grundzüge des Energieanlagenrechts
  • Die Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (ElWOG/ELWG, GWG und EAG)
  • Funktionsweise des Strommarkts
  • Regulierungsbehörden
  • Stromlieferverträge und Lieferbedingungen
  • Aktuelle Entwicklungen im Energierecht (Regulierung von Wasserstoff, RED-III Richtlinie, Versorgungssicherheit)

Interessant für

  • Inhouse- Juristen 
  • Umweltbeauftragte
  • Umweltverantwortliche in Unternehmen und der öffentlichen Hand
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Führungskräfte in der Bau- und Energiebrache

Referent*in

Wichtige Informationen

Wir als ARS Akademie legen Wert auf Nachhaltigkeit und stellen bei diesem Seminar die Unterlagen daher auschließlich in digitaler Form bereit. 

Downloads

Jetzt online buchen

  • 08.04.2024 08.04.2024 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  630,-
      • Online
      • Präsenz
  • 01.10.2024 01.10.2024 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  630,-
      • Online
      • Präsenz

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38

Hidden
Hidden
Hidden

Lernformen im Überblick