Über Webshops und Websites rechtssicher verkaufen

Rechtliche Grundlagen und Praxisbeispiele

Seminar-ID:
332274
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Die rechtlichen Vorgaben für Webshops und Websites sind umfangreich. Überspringen Sie die zahlreich lauernden Stolpersteine: AGB, Impressum, Informationspflichten, Bestellprozess, Rücktrittsrecht und einiges mehr können Sie rechtlich korrekt handhaben. Auch Praxisbeispiele zeigen Ihnen, wie Sie in dieser komplexen Materie auf der sicheren Seite bleiben als auch Image-Schaden und Strafen vermeiden.

Ihr Programm im Überblick

  • Rechtliche Themen beim Aufbau bzw. Betrieb eines Webshops (Themen des unlauteren Wettbewerbs, Versandthemen, Button-Beschriftungen, Gewährleistung etc.)
  • AGB – Zulässigkeit, Gültigkeit, intransparente Klauseln etc.
  • Erstellung eines Impressums
  • Bewertungen & Umgang mit negativen Bewertungen
  • Rechtskonforme Ausgestaltung eines Bestellprozesses
  • Benötige ich Nutzungsbedingungen?
  • Rücktrittsrecht – Rechtliche Vorgaben, mögliche Ausnahmen etc.
  • Überblick: Gewinnspiele

Interessant für

  • Marketingleiter 
  • Marketingmitarbeiter
  • Website-Verantwortliche
  • Betreiber eines Webshops
  • Alle, die darüber nachdenken, eine Website mit Waren und oder Dienstleistungen zu launchen

Downloads

Terminanfrage

Ab  380,-*

*Preis pro Teilnehmer*in ohne Zusatzoptionen, exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

ARS Bildungsberatung

Bildungsberatung der ARS Akademie

+43 1 713 80 24-71

Hidden
Hidden
Hidden

Lernformen im Überblick