Steuerfragen bei Städten & Gemeinden inkl. finanzstrafrechtlicher Aspekte

Seminar-ID:
10126
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Informieren Sie sich detailliert bei den Experten des für alle Körperschaften des öffentlichen Rechts im Raum Wien, Niederösterreich und Burgenland zuständigen Finanzamtes und klären Sie Zweifelsfragen direkt im Seminar.

Ihr Programm im Überblick

  • Betriebe gewerblicher Art gemäß Körperschaftsteuergesetz
  • Betriebe gewerblicher Art kraft Umsatzsteuergesetz
  • Vermietungen in allen „Varianten”, Optionsmöglichkeiten
  • Die Körperschaft öffentlichen Rechts als Unternehmer
  • Gemeindekooperationen | ImmoEst (Grundstücksbesteuerung)
  • Belegerteilungs-, Einzelaufzeichnungs- und Registrierkassenpflicht
  • Energieabgabenvergütung | Kapitalertragsteuer | Werbeabgabe
  • Ausgliederungen nach Art. 34 BBG und Rückabwicklung von Ausgliederungen
  • Liebhaberei à Liebhabereirichtlinien 2012 | Finanzstrafrechtliche Aspekte
  • Ausführliche Besprechung der umsatzsteuerlichen Behandlung von Kindergärten, Museen etc.

Interessant für

  • Bürgermeister | Magistrats-, Stadt- & Gemeinderäte | Gemeindeaufsicht
  • Mitglieder des Finanz- und Kontrollausschusses
  • Leiter und Mitarbeiter der Buchhaltung
  • Rechnungshöfe | Amtsleiter
  • Leiter der Gemeindeabteilungen der Landesregierungen
  • Steuerberater | Wirtschaftstreuhänder, die KöR betreuen

Referent*innen

Jetzt direkt online buchen!

  • 16.11.-17.11.2021 16.11.2021 2 Tage 2T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  830,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden