Zollverfahren und Umsatzsteuer

Grenzüberschreitender Handel inkl. zahlreicher Beispiele

Seminar-ID:
10405
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Approbation
:
Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-AARL 2017-KSW
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

An diesem Tag informieren Sie Experten des Bundesministeriums für Finanzen über umsatzsteuer- und zollrechtliche Bestimmungen im grenzüberschreitenden Handel. Nutzen Sie das Seminar, um Ihr Fachwissen anhand konkreter Fallbeispiele zu festigen und Ihre Spezialfragen zu klären.

Ihr Programm im Überblick

  • Umsatzsteuer: 
  • Ort und Zeit der Lieferung bei Abholung / Beförderung / Versendung etc.
  • Ausfuhrlieferungen (Lieferungen ins Drittland)
  • Einfuhrumsatzsteuer
  • Innergemeinschaftlicher Warenverkehr 
  • Zoll:
  • Zentrale Stellen der Zollverwaltung und ihre Aufgaben
  • Ein Blick über die Rechtsgrundlagen | Bedeutende Begriffsbestimmungen
  • Arten von Zollverfahren und Vereinfachungen | e-zoll – die elektronische Zollanmeldung
  • Überführung von Waren in ein Zollverfahren u.v.m.

Interessant für

  • Leiter von Finanz- und Rechnungswesen
  • Leiter von Einkauf, Verkauf
  • Zollexperten
  • Wirtschaftstreuhänder

Downloads

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Umsatzsteuer - Reihen- & Dreiecksgeschäfte

Inkl. zahlreicher Praxisbeispiele

21.11.2022+2
Ab  540,-