Steuerfragen der Land- und Forstwirtschaft

Grundzüge, Besonderheiten und wesentliche Neuerungen

Seminar-ID:
10411
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Approbation
:
Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-AARL 2017-KSW
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Erfolgreich wirtschaften in der Land- & Forstwirtschaft: Für die Land- und Forstwirtschaft gelten spezielle Regelungen im Einkommensteuer- und Umsatzsteuerrecht, bei der Grunderwerbsteuer, bei der Mineralölsteuer usw. Profitieren Sie von einem umfassenden Überblick über die steuerlichen Besonderheiten und rüsten Sie sich für die optimale Steuergestaltung.

Ihr Programm im Überblick

  • Abgrenzung Land- und Forstwirtschaft – Gewerbe: gewerberechtliche Sicht | steuerrechtliche Sicht
  • Gewinnverteilung über drei Jahre (Gewinnglättung gem. §  37 Abs. 4 EStG)
  • Einheitsbewertung & davon abhängige Abgaben
  • Aktuelle Judikatur
  • Umsatzsteuer
  • Grundsätze der Gewinnermittlung

Interessant für

  • Wirtschaftstreuhänder
  • Steuerberater
  • Agrargemeinschaften | Maschinenringe
  • Kammern, Österreichische Bundesforste AG, Bezirksbauernkammer, Landes-Landwirtschaftskammer
  • Land- und forstwirtschaftliche Unternehmen, Direktvermarkter, Nebenerwerbslandwirte etc.
  • Verkaufsgemeinschaften, Bauernläden, Hofläden

Downloads

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Mag. phil. Mariana Jankechová

Bildungsberaterin

+43 1 713 80 24-71 +43 676 602 40 98 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Grundlagen Kostenrechnung

Praxisseminar - auch für Bilanzbuchhalter

19.10.2022+2
Ab  990,-