Die aktuelle NÖ Bauordnung 2014 & NÖ Bautechnikverordnung 2014 aus rechtlicher und technischer Sicht

Schwerpunkt: Die am 1.7.2021 in Kraft getretene Novelle

Seminar-ID:
10817
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Ordnung am Bau!
Mit 1. Juli 2021 ist die neueste Novelle zur NÖ Bauordnung und NÖ Bautechnikverordnung in Kraft getreten. Bleiben Sie mit uns up to date und informieren Sie sich aus erster Hand über den Letztstand sowie Details und Hintergründe zu den neuesten Novellen der Bauordnung und BautechnikVO für Niederösterreich.

Ihr Programm im Überblick

  • Änderungen der Novellen 2021
  • Neue und geänderte Begriffsbestimmungen
  • Grenzänderungen im Bauland
  • Verfahrensarten
  • Verfahren mit Parteien und Nachbarn
  • Schutz des Ortsbildes
  • Belichtung von Aufenthaltsräumen
  • Belichtungsprüfung der Hauptfenster von Nachbargebäuden
  • Barrierefreiheit von Nicht-Wohngebäuden und Wohngebäuden
  • Beschränkung der Anzahl der Geschoße u.v.m.

Interessant für

  • Bausachverständige
  • Baujuristen
  • Architekten | Zivilingenieure
  • Baumeister | Zimmermeister
  • Professionisten
  • Bauindustrie / Bauträger / Investoren
  • Gemeinnützige Wohnbaugesellschaften

Referent*innen

Wichtige Informationen

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld. – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

Jetzt direkt online buchen!

  • 27.01.2022 27.01.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  480,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 15.09.2022 15.09.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  480,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden