Immobilien-Due-Diligence

Prüfungsaspekte im Vorfeld einer Akquisition aus rechtlicher, steuerlicher und technischer Sicht

Seminar-ID:
11027
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Informieren Sie sich über das unverzichtbare Kontrollinstrument der Immobilien-Due-Diligence-Prüfung. So erhalten Sie ein möglichst wahrheitsgetreues Bild Ihrer (potentiellen) Immobilie und decken technische, substanzielle und/oder rechtliche Risiken bzw. Mängel rechtzeitig auf.

Ihr Programm im Überblick

  • Einführung zur Immobilien-Due-Diligence
  • Überblick technische Facility-Management-Due-Diligence:
  • Steuerliche Due-Diligence
  • Rechtliche Due-Diligence
  • Verwertung der Erkenntnisse der Due-Diligence-Prüfungen

Bestandteil von

Interessant für

  • Immobilienkäufer & -verkäufer
  • Immobilientreuhänder, Immobilienberater
  • Bauträger, Projektentwickler
  • Investoren, Banken, Kreditinstitute
  • Sachverständige
  • Wirtschaftstreuhänder | Juristen
  • Immobilienbewerter

Referent*in

  • Christian Marth

    Rechtsanwalt und Partner bei VHM Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte

  • Günter Zowa

    Sachverständiger und Spezialist für das Thema Objektsicherheit

  • Roland Reisch

    Experte für Finanzierungsmodelle, Vergleichs- & Planrechnungen

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 10.10.2022 10.10.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 18:00 Uhr
    • Präsenz  540,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden