Konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Labour Relationship Management

Seminar-ID:
11567
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Kann eine „Zwangspartnerschaft” überhaupt funktionieren? Gibt es Alternativen zur gesetzlichen Arbeitnehmervertretung? Holen Sie sich Antworten auf diese und weitere Fragen zur Zusammenarbeit zwischen Arbeitnehmer und Arbeitnehmervertretung. Profitieren Sie von über 20 Jahren Erfahrungsschatz eines Personalleiters an guter, aber auch weniger positiver Zusammenarbeit mit Betriebsräten in verschiedenen Branchen. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Grenzen dieser Partnerschaft.

Ihr Programm im Überblick

  • Kann eine „Zwangspartnerschaft” überhaupt funktionieren?
  • Gibt es Alternativen zur gesetzlichen Arbeitnehmervertretung?
  • Wer ist der richtige Ansprechpartner für den Betriebsrat?
  • Labour Relationship Management – ein neuer Ansatz oder nur ein neuer Name für bereits Bekanntes?
  • Betriebsrat = Gewerkschaft?
  • Was können wir von der Innenpolitik und der Diplomatie lernen?
  • Was wird hier gespielt? | Wie kommuniziert man „richtig”?
  • Wie viel Ehrlichkeit & Offenheit muss|darf|soll|kann es geben?
  • Willst du recht haben oder dein Ziel erreichen?
  • Wer hat’s erfunden? | Wer gut schmiert, fährt gut – oder?

Interessant für

  • Alle Personen, die mit dem Betriebsratswesen befasst sind und/oder mit Betriebsratsmitgliedern zu tun haben und gerne auch Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter gemeinsam, die ihre Zusammenarbeit verbessern möchten
  • Führungskräfte aller Ebenen, Abteilungsleiter
  • Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer
  • Personalleiter & Mitarbeiter im Personalbereich
  • BR-Vorsitzende / Betriebsratsmitglieder

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 12.05.2022 12.05.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 14:00 Uhr
    • Präsenz  420,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Verena Farkas

Bildungsberaterin und Bankett & Raumvermietung

+43 1 713 80 24-51 +43 699 141 235 25 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie