Outsourcing in Banken

EBA-Leitlinien zur Auslagerung & Beispiele aus der Praxis

Seminar-ID:
21742
Kursinfo
:
Experte
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Erfahren Sie alles über die regulatorischen Outsourcing-Vorschriften und die rechtskonforme Umsetzung des Auslagerungsmanagements unter Berücksichtigung der EBA-Leitlinien in der Praxis. Unsere Experten diskutieren die Risiken und Chancen und bieten Ihnen Lösungsvorschläge und Tipps für das optimale Zusammenspiel der Dreiecksbeziehung von Bank, Dienstleister und Aufsicht.

Ihr Programm im Überblick

  • Die aktuell geltende Rechtslage
  • § 25 BWG
  • Europäische Grundlagen
  • Die neuen EBA-Leitlinien zur Auslagerung (EBA/GL/2019/02)
  • Beispiele aus der Praxis zum Outsourcing
  • Relevante Dokumente zum Outsourcing
  • Umsetzung der Outsourcing-Policy
  • Wesentliche und unwesentliche Auslagerungen
  • SLA-Management als Basis für Auslagerungen
  • Beispiel zur Steuerung und Überwachung von Auslagerungen
  • IKS und Auslagerungen
  • Aspekte für Auslagerungen via Checkliste
  • Optimales Zusammenspiel der Dreiecksbeziehung Bank, Dienstleister und Aufsicht 

Interessant für

  • Geschäftsleitung und Führungskräfte von Banken, insbesondere in den Bereichen
    • Interne Revision | Risikomanagement
    • Back und Front Office | Recht
  • Outsourcing-Beauftragte & -Verantwortliche
  • IT-Prüfer | OPRisk-Verantwortliche
  • Compliance-Officer
  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 30.06.2022 30.06.2022 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    09:00 bis 12:30 Uhr
    • Präsenz  400,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 +43 664 837 84 21 E-Mail
Datenschutz*