Personalverrechnung im Metallgewerbe

Besonderheiten in der Abrechnung

Seminar-ID:
22227
Approbation
:
approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Mithilfe dieses Seminars lernen Sie die rechtlich richtige Personalverrechnung unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Kollektivvertrages und der Rechtsprechung zu beherrschen. Als Präsenztermin oder auch als online Webinar buchbar

Ihr Programm im Überblick

  • Der aktuelle Kollektivvertrag, seine Verwendungsgruppen und seine Einstufungen
  • Sachbezug und die steuerliche Behandlung von Schmutz, Erschwernis und Gefahrenzulagen sowie von Überstunden
  • Sozialversicherungsrechtliche Beschäftigungsformen
  • Arbeitsverträge rechtlich sicher Gestalten
  • Abrechnung von Dienstnehmern vom Eintritt über Sonderzahlungen bis Austritt und Unterbrechung des Dienstverhältnisses
  • Klärung von arbeitsrechtlichen Vorfragen
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

Interessant für

  • Personalverrechner
  • Personalleiter | Betriebsräte
  • Rechtsabteilungen
  • Mitarbeiter von Interessenvertretungen
  • Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater
  • Bilanzbuchhalter
  • Personen, die in der Personalverrechnung mit dem KV Metallgewerbe (Angestellte) betreut sind
  • Personen, die in der Personalverrechnung mit dem KV Eisen- und metallverarbeitenden Gewerbe, Arbeiter/innen, (Arbeiter) betreut sind

Terminanfrage

Datenschutz*

Sie haben Fragen?

Verena Farkas

Bildungsberaterin und Bankett & Raumvermietung

+43 1 713 80 24-51 +43 699 141 235 25 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden