IKS in Banken

Implementierung und Automatisierung des IKS

Seminar-ID:
31020
CPE
:
4 Punkte
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Optimieren Sie Ihr Internes Kontrollsystem und bereiten Sie sich optimal auf interne und externe Prüfungen vor. Erfahren Sie alles Wissenswerter über den Aufbau bzw. die laufende Weiterentwicklung eines unternehmensweiten IKS (inkl. ausgelagerte Kontrollen, ISAE 3402). Unsere Experten erklären Ihnen die wesentlichen IKS-Bestandteile in der Praxis und geben Ihnen Tool-Beispiele für den IKS-Betrieb.

Ihr Programm im Überblick

  • Gesetzliche Anforderungen für ein IKS bzw. Angemessenheitsbeurteilung
  • Zusammenspiel zwischen Risikomanagement, Innenrevision und IKS-Verantwortlichen
  • Einwirkende Faktoren für ein IKS
  • IKS-Prozesse, IKS-Rollen, IKS-Handbuch
  • IKS-Tool als Unterstützung für den Betrieb via SAS EGRC (Was ist damit alles möglich?)
  • Praxisbeispiel zur Ermittlung der gesetzlich geforderten IKS-Angemessenheit
  • IKS-Berichtsbeispiele für den Aufsichtsrat

Interessant für

  • Aufsichtsräte
  • Leiter und Mitarbeiter der Internen Revision
  • Geschäftsführer und deren Stellvertreter
  • Risikomanager
  • Führungskräfte (Rechnungswesen, Controlling, IT etc.)

Referent*in

Downloads

Jetzt direkt online buchen!

  • 20.06.2023 20.06.2023 0.5 Tage 0.5T Wien Präsenz
    • 13:30–17:00 Uhr
    • Präsenz  480,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

    • Online

      Sie möchten diesen Kurs lieber online besuchen? Dann fragen Sie gleich an. Unsere Bildungsberater melden sich zeitnah bei Ihnen.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38 E-Mail

Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden