Non-Profit Organisationen und ihre Besonderheiten

Aus wirtschaftlicher und (unternehmens-)rechtlicher Sicht

Seminar-ID:
33067
Approbation
:
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die wesentlichen Besonderheiten bei der Bilanzierung von gemeinnützigen Unternehmen bzw. Vereinen und über die Rechtsformen, die für gemeinnützige Tätigkeiten möglich sind. Erkennen Sie die wesentlichen steuerlichen Unterschiede zwischen gemeinnützigen und erwerbswirtschaftlichen Unternehmen.

Ihr Programm im Überblick

  • Rechtsformwahl – Verein, gemeinnützige GmbH, Stiftung
  • Gesellschaftsvertrag / Satzung als Basis der gemeinnützigen Tätigkeiten
  • Finanzberichterstattung & Unterschiede je nach Rechtsform
  • Besonderheiten der Bilanzierung von Non-Profit-Organisationen
  • Entwicklungen in der Finanzberichterstattung – Transparenz / Nachhaltigkeit
  • Spendengütesiegelprüfung
  • Spendenabsetzbarkeit
  • Externe Prüfungen

Interessant für

  • Geschäftsführer / Vorstände von Non-Profit-­Organisationen bzw. gemeinnützigen Unte­rnehmen
  • Rechnungswesenleiter bzw. Mitarbeiter in diesen Unternehmen
  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie Mitarbeiter von Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungs­kanzleien

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 20.10.2022 20.10.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  210,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Herbert Krämmer

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-79 +43 664 837 84 20 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden