Verbraucherkreditrecht

VerbraucherkreditG, Hypothekar- & ImmobilienkreditG, Datenschutz

Seminar-ID:
10911
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Die Digitalisierung erleichtert den Zugang zu Krediten. Mit der neuen Verbraucherkreditrichtlinie sollen Verbraucher*innen, die Kredite abschließen wollen besser vor unverantwortlichen Kreditvergabepraktiken geschützt werden. Die neue Verbraucherkreditrichtlinie sorgt daher für strengere Regeln und einen fairen und sicheren Zugang zu Krediten. Machen Sie sich mit den Neuerungen vertraut und klären Sie die Unterschiede zwischen dem VKrG und dem HIKrG. Gemeinsam beleuchten wir die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Abfrage und Verarbeitung von Bonitätsdaten und stellen die Rücktrittsrechte der Verbraucher*innen in den Blickpunkt. Hilfreiche Tipps für das praktische Vorgehen bei der Kreditvergabe sowie für die Vertragsgestaltung erleichtern Ihnen die sichere anschließende Umsetzung in der Praxis. Zudem erwarten Sie Sonderthemen aus der aktuellen Judikatur wie, Entgelte, Vorfälligkeitsentschädigung, Verzugszinsen und Mahnspesen, Gemeinschaftskredite, Fremdwährungskredite, Mindestzinssatz und Negativzinsen.

Ihr Programm im Überblick

  • Die neue Verbraucherkreditrichtlinie
  • Darlehensrecht im ABGB
  • Das VerbraucherkreditG und das Hypothekar- und ImmobilienkreditG
  • Der weite Anwendungsbereich des VKrG und des HIKrG
  • Inhalt von Angeboten, Form und zwingender Inhalt des Vertrages
  • Rücktrittsrecht der Verbraucher
  • Aktuelle Judikatur OGH und EuGH
  • Datenschutz
  • Kreditwürdigkeitsdaten = personenbezogene Daten
  • Die Rechtslage nach der Datenschutz-GrundVO und nach dem Verbraucherkreditgesetz, unter Berücksichtigung der neuen Verbraucherkredit-Richtlinie
  • Datenschutzrechtliche Fragen zur Kreditwürdigkeitsprüfung mithilfe von Bonitätsdatenbanken

Interessant für

  • Kreditinstitute, Kreditvermittler
  • Verbraucherschutzverbände
  • Unternehmen, die für den Kauf ihrer Waren und Dienstleistungen Finanzierungen anbieten
  • Drittfinanzierer (Kreditgeber bei verbundenen Verträgen über Waren und Dienstleistungen)
  • Rechtsanwälte, Richter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Referent*in

  • Gregor Schett

    Gregor Schett

    Partner der Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH

  • Waltraut Kotschy

    Waltraut Kotschy

    Unternehmensberaterin im Bereich Datenschutz

  • Wilma Dehn

    Wilma Dehn

    Hofrätin des OGH und Referentin für Handels- & Gesellschaftsrecht

Downloads

Jetzt online buchen

  • 05.06.2024 05.06.2024 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  610,-
      • Online
      • Präsenz
  • 28.11.2024 28.11.2024 1 Tag 1T Wien OnlinePräsenz
    ARS Seminarzentrum · Schallautzerstraße 4, 1010 Wien Uhrzeiten
    • Kurspreis  610,-
      • Online
      • Präsenz

Preise exkl. MwSt.

Sie haben Fragen?

Jeffrey Müller-Büchse

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-38

Hidden
Hidden
Hidden

Meine Empfehlungen für Sie

Bankgeschäfte mit Verbrauchern

Aktuelle OGH-Judikatur zu Bank-Klauseln

08.10.2024
 600,-

Bankvertragsklauseln

Unzulässige Klausel in Banken-AGB vermeiden

Auf Anfrage
 600,-

Tagung Bankenaufsichtsrecht

Bankenabwicklung, Finanzmarktstabilität, DORA, Digitaler Euro

22.04.2024
 1.050,-  1.200,-

Lernformen im Überblick