Rückgabe von Bestandobjekten - Praxisleitfaden für HV & GBV

Welche Schäden hat der Vermieter (nicht) zu akzeptieren? - Auswirkungen der COVID-19-Gesetzgebung

Seminar-ID:
11086
Veranstaltungsformat
:
Seminar

Das nehmen Sie mit

Aus der Rückstellung von Bestandobjekten resultieren zunehmend weitreichende Probleme: Mietzinsrückstände, Streitigkeiten über Schäden oder unterlassene Erhaltungspflichten, u. v. m. Aktuell stellt sich häufig die Frage: Was ist bei der Rückgabe infolge der COVID-19-Krise und den dazu ergangenen gesetzlichen Bestimmungen zu beachten? Wichtig ist es, sowohl bei Vertragsabschluss als auch bei Auflösung des Mietvertrags Vorsorge gegen langwierige Streitigkeiten zu treffen. Vermeiden Sie kostspielige Fehler, Haftungsansprüche sowie teure gerichtliche Auseinandersetzungen und holen Sie sich praktische Checklisten für die Übergabe.

Ihr Programm im Überblick

  • TOPAKTUELL: gesetzliche Änderungen infolge COVID-19
  • Die weit reichenden Folgen in der Praxis bei der Rückgabe von Bestandsobjekten 
  • Auflösung von Miet- und Pachtverträgen (Fallstricke in der Praxis)
  • Schadenersatz bei der Rückgabe von Bestandobjekten 
  • Kündigung und Räumungsklage / Räumungsaufschub |Pfandweise Beschreibung
  • Mietzinsrückstände und Mietzinsminderung (z. B. Schimmel & Co, Immissionen)
  • Welche Abnutzung hat der Vermieter (nicht) hinzunehmen 
  • Ausmalverpflichtung (Neueste Rechtsprechung und Folgen für die Praxis)
  • Thermen- und Boilerwartung (Schäden an den Geräten – das ewige Streitthema)
  • Rückbauverpflichtung (Wann müssen Mieter rückbauen? Wichtige Formalismen für den Vermieter) u.v.m.

Interessant für

  • Hausverwalter | Immobilienmakler
  • Mitarbeiter von gemeinnützigen Bauvereinigungen
  • Hauseigentümer und deren Mieter
  • Mitarbeiter von Gemeinden und Kommunen
  • Mieter und Wohnungseigentümer
  • Sachverständige für das Immobilienwesen
  • Mitarbeiter von Mieterorganisationen
  • In der Beratung tätige Personen: VKI, AK u. a.
  • Rechtsanwälte, Notare & Steuerberater
  • Bauträger, Investoren und deren Berater

Referent*in

Jetzt direkt online buchen!

  • 14.12.2021 14.12.2021 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  490,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 14.06.2022 14.06.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  490,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

  • 19.12.2022 19.12.2022 1 Tag 1T Wien Präsenz
    09:00 bis 17:00 Uhr
    • Präsenz  490,-

      Die Seminargebühr inkludiert die Seminarunterlagen und Verpflegung. Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Fragen?

Mag. Wolfgang Fehr, MAS

Bildungsberater

+43 1 713 80 24-11 +43 676 602 39 82 E-Mail
Wir rufen Sie gerne an.
Newsletteranmeldung
Datenschutz*
Hidden
Hidden
Hidden